Produktempfehlungen

Eine echte Delikatesse mal anders: Unsere Maultaschen, gefüllt mit herrlich aromatischem Büffelfleisch, erlesenen Kräutern und Gewürzen.
Preis 11,20 €
2,95 € / 100 g
In stock
Cremig weicher Kern und 100% reine Büffelmilch von höchster Qualität aus tiergerechter Haltung - das ist unsere Burrata di Bufala.
Preis 4,80 €
3,84 € / 100 g
In stock

Wir stehen für Produkte von beispielloser Qualität und Natürlichkeit, die unter höchsten ethischen Standards erzeugt werden um langfristig zu einem nachhaltigeren Planeten beizutragen.

Höchste Qualitätsstandards für kompromisslosen Genuss

Wir von Büffel Bill gehen keine Kompromisse ein wenn es darum geht unsere Kunden mit qualitativ und geschmacklich einzigartigen Produkten zu versorgen. Gleichzeitig legen wir höchsten Wert darauf, einen Beitrag zu nachhaltigem Fleischkonsum und ethischer Tierhaltung zu leisten. Deshalb schauen wir besonders genau auf die Aufzuchtbedingungen unserer Partner.

Unsere Leitwerte:

  • Dynamik
  • Flexibilität
  • Zuverlässigkeit
  • Leidenschaft
Picture

Unternehmensgeschichte

Wir sind Martin Jaser und Manuel Ruess, die Gründer von Büffel Bill. Die Idee Büffel Bill zu gründen ist entstanden, nachdem wir in einem Zeitungsartikel über den Umgang mit männlichen, jungen Büffeln in der Mozzarella-Industrie gelesen haben. Da die männlichen Jungtiere keine Milch für die Mozzarella‐Produktion geben, wurden sie über lange Zeit direkt nach der Geburt entsorgt, oder unter widrigen Bedingungen ohne Muttermilch und ausreichend Auslauf aufgezogen. Für uns stand fest, dass es auch anders gehen muss und man diesen sanftmütigen Tieren ihr Schicksal ersparen kann. Daher war es unser Wunsch, einen Beitrag zu nachhaltigem und ethischem Fleischkonsum zu leisten, sodass der Kunde das Fleisch vom Wasserbüffel kennenlernt und wertzuschätzen weiß. Im Verlauf intensiver Recherchen fanden wir heraus, dass Büffelfleisch in weiten Teilen der Welt seit Jahrhunderten genossen wird und es sich um eine absolute Delikatesse handelt, die in ihren gesundheitlichen Eigenschaften dem Rindfleisch und anderen beliebten Fleischsorten zudem weitaus überlegen ist. International angesehene Experten der Gastronomiebranche bestätigten uns mehrfach die Qualität und den einzigartigen Geschmack des Büffel-Fleisches. 

Unsere Vision ist es, den Konsumenten an einen bewussten Fleischgenuss heranzuführen. In unserer Produktion verfolgen wir das “Nose-to-tail”-Prinzip, indem wir versuchen, den kompletten Büffel zu verarbeiten. Wir sprechen ungerne von Edelstücken, denn in unseren Augen ist jedes Stück Fleisch gleich gut, wenn man weiß, wie man es zubereiten kann. 

Lange Zeit waren wir auf der Suche nach geeigneten Partnern, um das beste, natürlichsten und qualitativ hochwertigsten Premium-Büffelfleisch zu finden. Inzwischen haben wir die weltweit renommiertesten Büffelzüchter als Exklusivpartner in Deutschland, Italien und Argentinien gewinnen können. Unsere Partner setzen höchste Priorität darauf, die Büffel stressfrei und nach den höchsten Standards zu behandelt und aufwachsen zu lassen.

Unsere italienischen Büffel stehen das ganze Jahr über im Freien entlang der Amalfi-Küste auf weitläufigen Wiesen mit Zugang zu den Wasserstellen. Auf den Weiden riecht man die salzige, frische Luft und spürt den Wind des naheliegenden Meeres. Die Tiere können sich von frischem Gras und Kräutern ernähren, was sich auch in dem Geschmack des Büffelfleisches widerspiegelt. Das italienische Büffelfleisch ist dadurch viel zarter, aromatischer und geschmacksintensiver als Rindfleisch. 

Dagegen leben die Büffel unserer argentinischen Partner im zeitweise überschwemmten Flussdelta des Rio Paraná in einem Naturschutzgebiet. Während diese klimatischen Bedingungen die Rinderzucht oder den Anbau von Getreide unmöglich machen, blüht der Wasserbüffel in dieser Umgebung förmlich auf. Die Tiere wachsen hier unter strengen Augen und optimalen Bedingungen das ganze Jahr über im Freien auf. Umringt von endlosen Wiesen, Wasserstellen und Feuchtgebieten, ernähren sie sich von frischem Schilf, Gräsern und Wildkräutern. Bedingungen, die dem Büffelfleisch ein mildes Aroma verleihen. Durch die weniger starke Geschmacksintensität erinnert das Büffelfleisch dabei eher an Rindfleisch und bietet somit eine gesündere Alternative.

Auch mit unseren deutschen Partner können wir einen wertvollen Beitrag zur ökologischen Landwirtschaft beitragen.  So können Flächen beweidet werden, die von anderen Tieren nicht genutzt werden können und auch für den Ackerbau nicht geeignet sind. Die Wasserbüffel unserer regionalen Partner leben soweit es die Witterungsbedingungen zulassen das ganze Jahr im Freien. Auf den weitläufigen Weiden ernähren sie sich von frischem Gras und Kräutern, ab Herbst dann von eigenproduzierten Heu. Geschmacklich erhält das Büffelfleisch dadurch eher eine milde, leicht nussigen Note. 

Wir sind stolz darauf, unseren Kunden in der gehobenen Gastronomie, Hotellerie und im Delikatessen Einzelhandel, aber auch den Gourmets zuhause heute diese kulinarische Sensation von beispielloser Qualität und Natürlichkeit anbieten zu können und dabei unter höchsten ethischen Standards zu arbeiten, um langfristig an einem nachhaltigem Fleischkonsum beizutragen.

 

 

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.